Schlagwort-Archive: blocken

SSH-Hacking per Script

Kaum macht man mal an seinem Router den Port 22 für SSH von Außen auf, damit man auch mal schnell etwas von Unterwegs konfigurieren kann, da tummeln sich die Script-Kids und versuchen auch mal ihr Glück.

Zu meinem Glück hat es bisher mit dem Login der Kids nicht wirklich geklappt und meine Liste der geblockten TCP/IP-Adressen ist wieder um einiges länger geworden. Von folgenden IPs wurde in den letzten paar Tagen Angriffe unternommen:

203.197.128.204 211.253.236.157 83.170.115.112 211.151.46.252

63.131.149.198 209.160.40.161 222.218.156.41 200.118.110.91
82.204.181.164 202.115.22.252 150.188.110.80 61.129.89.225
218.94.9.90 80.191.68.190 82.63.162.187 61.184.136.12
193.95.206.99 198.64.136.92 200.78.212.68 67.152.82.140
202.106.53.50 59.106.22.221 202.106.62.21 216.185.43.60
221.12.138.78 210.0.210.182 221.224.90.37 210.154.16.12
211.157.98.25 218.249.201.2 218.69.96.250 222.143.24.75
87.255.65.12 210.22.124.2 218.108.0.68 86.62.97.165
211.166.9.80 85.25.151.96 43.253.35.15 81.91.236.79

Wenn ich mir im LOG die Liste der User Namen ansehe die durch probiert worden sind, wird mir wieder klar wie wichtig es ist unbenutzte Benutzer im eigenen System zu löschen und allen anderen ein sicheres Passwort zu geben. Das sichere Passwort hat mindestens 8 Zeichen und enthält Zahlen und Sonderzeichen.